Online Zeitung

Willkommen bei Online Zeitung, dem Portal für Pressemitteilungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 310.000 seit 2011.

Das Muschelhornexperiment. Globaler Aufruf am Welt Yogatag 2021

Juni 25
12:39 2021
51 Brahmanen Varanasi.51 Brahmanen Varanasi.

8.000 Muschelhörner blasen für den Weltfrieden am 21.06.2022 PRESSEMITTEILUNG über das Muschelhornexperiment
8.000 Muschelhörner blasen für den Weltfrieden am 21.06.2022

Varanasi/Indien, | Köln/Cologne/ Germany, 21.06.2021

Am internationalen Weltyoga Tag 2021, ist es uns eine große Freude, eine einzigartige Kampagne anzukündigen, direkt aus Varanasi, der heiligen Stadt am Ganges.
Global Dhvani (Klang) Sadhana (spiritueller Beitrag) Abhiyan (Kampagne). Eine weltweite Klangaktion zur Heilung der Welt.
Diese startet heute in Varanasi am globalen Sitz der “Vedic Educational Research Society”, der Residenz der Light of Varanasi Bewegung und des Vedharma Netzwerks, aus dem Rheinland in der Nähe von Köln.

Einundfünfzig vedische Brahmanen der Gruppe haben diese weltweite gemeinnützige Kampagne mit dem Blasen der großen Muschelhörner heute begonnen. Das Projekt wurde den Medien und Pressevertretern vorgestellt durch den Präsidenten der internationalen Gesellschaft und dem weltbekannten Astrologen und vedischen Wissenschaftler Pt. Shivpujan Chaturvedi. Er sagte, dass es eine Gleichartigkeit zwischen dem Muschelhorn, der sogenannten Shankha oder Schneckenhorn und dem Urklang des Universums, Om, gebe.

Das Muschelhorn hat eine erstaunliche Fähigkeit, negative Wellen, Geräusche und Bakterien zu schwächen. Die Menschheit wird von Stress, Lärm und Umweltverschmutzung geplagt. Sie scheint keinen Ausweg aus dem Teufelskreis von Stress, Leid und globalen Herausforderungen zu finden. Um die weltumfassenden Probleme zu lösen, hat die Gesellschaft in Zusammenarbeit mit Joachim Nusch, (Shri Jyoti) Initiator des Projektes, dem Vorsitzenden der internationalen Organisation und The Light of Varanasi, ein jährlich stattfindendes, regelmäßiges Mitmach-Programm ausgerufen, mit dem Ansatz, das Wissen und die Wirkung über die heilenden Klänge des Muschelhorns mit verschiedenen flankierenden Aktionen, als digitale Event und als Lifeevents, u. a. an der Copa Cabana in Rio de Janeiro, unterhalb des Zuckerhuts und wissenschaftlicher Begleitarbeit zu verbreiten.

Zu dessen Abschluss werden anlässlich des Welt-Yoga-Tages am 21. Juni 2022 in der heiligen Stadt Varanasi Tausende von Menschen in mehr als sechzig Ländern Muscheln blasen. Das Ziel ist es, 8.000 Menschen zusammen zu bringen, die die Muschelhörner gemeinsam blasen. Parallel wird dieses Projekt auch im Guinnessbuch der Rekorde angemeldet, um den Weltrekord im Muschelhornblasen aufzustellen.
Diese globale Kampagne startete heute in Varanasi durch den Entschluss von Joachim Nusch, mit diesem Impuls die heilende Kraft der Muschelhörner wieder ins Bewusstsein der Gesellschaft zu bringen.

Der Sekretär der Stiftung Dr. Ramkeshwar Tiwari, Organisationssekretär, Pt. Jaiprakash Chaturvedi, Acharya Sunil Choubey, Radhakrishna Tiwari, Radheshyam Pandey, Rajiv Ranjan Tiwari, Sunil Pathak sowie andere Gelehrte und Forscher waren bei dieser Auftaktveranstaltung anwesend.
Save the date. 21. Juni 2021 in Varanasi

On the International World Yoga Day 2021, it is our great pleasure, to announce a unique campaign, directly from Varanasi, the holy city on the Ganges.
Global Dhvani (sound) Sadhana (spiritual contribution) Abhiyan (campaign). A worldwide sound campaign to heal the world.
This starts today in Varanasi at the global headquarters of the “Vedic Educational Research Society”, the residence of the Light of Varanasi movement and the Vedharma network, from the Rhineland near Cologne.
Fifty-one Vedic Brahmins of the group started this worldwide non-profit blowing the big conch horns campaign today. The project was presented to the media and press representatives by the President of the International Society and the world-famous astrologer and Vedic scientist Pt. Shivpujan Chaturvedi. He said that there is a similarity between the conch shell, the so-called Shankha or snail horn, and the primordial sound of the universe, Om.
The conch horn has an amazing ability to weaken negative waves, noise, and bacteria. Humanity is plagued by stress, noise and pollution. It does not seem to find a way out of the vicious circle of stress, suffering and global challenges. In order to solve the global problems, the Society started an annual, regular participation program, in cooperation with Joachim Nusch, (Shri Jyoti) initiator of the project, the chairman of the international organization and The Light of Varanasi, with the approach, sharing the knowledge and the effect of the healing sounds of the conch shell, with various accompanying actions, as digital events and as life events, among others, as for example at the Copa Cabana in Rio de Janeiro, below the Sugar Loaf and accompanying scientific work.
To conclude, on the occasion of the World Yoga Day, on June 21, 2022 in the holy city of Varanasi, thousands of people in more than sixty countries will blow the conchs. The goal is to bring 8,000 people together to blow the conch horns together on the Banks of the Ganga in Varanasi. At the same time, this project will be also registered in the Guinness Book of Records, in order to set the world record in conch horn blowing.
This global campaign started today in Varanasi through the decision and Sankalpa of Joachim Nusch, with this impulse to bring the healing power of the conch horns back into the consciousness of society.

The Secretary of the Foundation Dr. Ramkeshwar Tiwari, Organization Secretary, Pt. Jaiprakash Chaturvedi, Acharya Sunil Choubey, Radhakrishna Tiwari, Radheshyam Pandey, Rajiv Ranjan Tiwari, Sunil Pathak and other scholars and researchers were present at this kick-off event.
Save the date. June 21, 2021 in Varanasi

Sponsors, please contact us directly via info@vedharma.de

More details at vedharma.de
FB: www.facebook.com/groups/muschelhornexperiment/

Description:
http://www.vedharma.de/wp-content/uploads/2021/06/muschelhornexperiment_de_en_sp_po.pdf

https://vimeo.com/565654020
https://youtu.be/yGY4jKGi8uQ

Presskontakt:
Germany:
Joachim Nusch
Am Fliess 21
D – 50181 Bedburg

Telefon/ Phone: +49 2463 997366 | + 49 173 7751180| Skype: jnusch




Unsere Mission: VSM-Meditationsprogramme und -Ressourcen in jedes Zuhause zu bringen, um die negativen Auswirkungen von Stress zu bekämpfen und Gesundheit und Wohlbefinden zu steigern. Unsere Mission ist es, Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu inspirieren, Meditation und Ayurveda als tägliche Praxis anzunehmen und ein bewussteres, erfüllteres Leben frei von negativen Auswirkungen von Stress zu führen. Das Conch-Horn-Experiment soll die Auswirkungen zeigen und beweisen, wie negative Tendenzen durch Schallwellen reduziert und nur durch Klang, die Ordnung und Kohärenz im kollektiven Bewusstsein der Menschheit etabliert werden können.
“Frieden kann nur von denen geschaffen werden, die friedlich sind.”

The Light of Varanasi, NGO, Vedic Educational Research Society, Vedhrama Netzwerk
Joachim Nusch
Am Fliess 21
50181 Bedburg

02463 997366
info@vitalselfmeditation.com
www.vitalselfmeditation.com
Pressekontakt:
The Light of Varanasi, NGO, Vedic Educational Research Society, Vedhrama Netzwerk
Joachim Nusch
Am Fliess 21
50181 Bedburg
02463 997366
info@vitalselfmeditation.com
www.vitalselfmeditation.com

Related Articles

Wir publizieren Ihre Pressemitteilung.
Informieren Sie sich jetzt!

Pressemitteilung einstellen

Online Zeitung Podcast


Virtual Meetings (Anzeige)

Cleverworks Marketing- und Salesautomation Virtuel Meetings

NEUESTE ARTIKEL IN KATEGORIE: